Meine  erste Lesung  aus dem
   Leben und Werk der Dichterin
   Mascha Kaléko  in der eigenen
   Buchhandlung  (27. Mai 1988)

    Die anschauliche Lesung von Hirzel
    liess beinahe vergessen, dass es
    sich bei den drei Geschichten um
    fiktive Monologe von teils fiktiven
    Personen handelte. Sie fesselte
    das Publikum nicht nur mit dem,
    was sie las, sondern auch, wie sie
    es las. Besucher und die Kultur-
    kommission Altendorf, welche die
    Lesung organisierte, zeigten sich
    begeistert.

    (Caroline Dettling im "Höfner
    Volksblatt" und "March-Anzeiger"
    vom 13.06.2016 über die Lesung
    "Wenn du geredet hättest,
    Desdemona")

 

    Martina Hirzel verstand es in per-
    fekter Ausdrucksweise und Gestik
    besinnlich-heitere Geschichten vor-
    zu
tragen. Von Waggerl "Worüber
    das Christkind
lächeln musste" 
    sowie die amüsante
Geschichte 
    von der "Weihnachtsgans"
lösten
    bei den Konzertbesuchern
eine
    heitere Stimmung aus.

    (Paul Diethelm im "Höfner
    Volksblatt" und "March-Anzeiger"
    vom 31.12.2018 über das
    Weihnachtskonzert mit dem
    12er-Chörli)
   
  
   KONTAKT
  
Möchten   Sie   über   das
   Programm  meiner  Lesungen
   informiert werden, dann teilen
   Sie bitte Ihre Mail-Adresse mit
   an:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

               SPRECHERIN VORLESERIN REZITATORIN
 
               NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN:

               Krimis mit Pfiff
               Das vierte Podium
"Ort für Wort See-Linth" kreist
               um illegale bis kriminelle Handlungen im Zürich
               der Gegenwart und des 16. Jahrhunderts und um
               die Frage, wie Spannung beim Schreiben erzeugt
               wird und was das Lesen von Krimis mit Pfiff ausmacht.
               AutorInnen: Nicole Billeter und Eric Nolmans  
               Es liest: Martina Hirzel; Moderation: Kathrin Siegfried
               Samstag, 12. September 2020, 19.20 Uhr     
               ALTE FABRIK, Klaus-Gebert-Strasse 5, 8640 Rapperswil       

               "1001 Nacht — Mozart & Scheherazade!"
               Moderiertes Kinderkonzert mit Märchen aus 1001 Nacht
               Wolfgang Amadé Mozart: "Die Entführung aus dem Serail",  
               Ouvertüre zum gleichnamigen Singspiel (1782)
               Ferit Tüzün: Esintiler ("Inspirationen") für Orchester (1970)
               Nicolai Rimski-Korsakow: "Schéhérazade",
               Sinfonische Dichtung (1888)
               Sinfonieorchester Kanton Schwyz SOKS  
               Dirigent: Urs Bamert; Violinsolo: Donat Nussbaumer;
               Sprecherin: Martina Hirzel
               Samstag, 26. September 2020, 10.30 Uhr  
               Maihofsaal, Schulhausstrasse 8, 8834 Schindellegi
               Vorverkauf und Reservationen ab August über www.soksz.ch

               Balladen und Kalendergeschichten
               von Affentheater bis Zauberlehrling — von Drama bis Schalk
 
               mit Martina Hirzel (Rezitation) und Roland Bamert (Fagott)    
               BIS AUF WEITERES VERSCHOBEN  
               SchlossTurm Pfäffikon, Unterdorfstrasse, 8808 Pfäffikon SZ  

               Lunas Zauberflöte   
               ein Musikmärchen für Flöte und Klavier von Blaz Pucihar
  
               mit Flötenschülerinnen der Musikschule Gommiswald  
               Leitung: Katja Marty Knobel
               Klavier:  Fabienne Romer; Erzählerin: Martina Hirzel
               BIS AUF WEITERES VERSCHOBEN  
               Primarium Gommiswald, Aula
               Rietwiesstrasse, 8737 Gommiswald

               Geschichten und Klänge zur Vollmondnacht
               Wundersame Geschichten von Michael Ende  
               (Vollmondlegende / Filemon Faltenreich)
               gelesen von Martina Hirzel, musikalisch
               begleitet von Katja Marty Knobel (Querflöte)
               
BIS AUF WEITERES VERSCHOBEN    
               Hotel Ucliva, 7158 Waltensburg,https://ucliva.ch


               WEITERE ANGEBOTE FÜR
ENGAGEMENTS:

              
"Sein Prinzip ist überhaupt: Was beliebt, ist auch erlaubt"
               Leben und Werk von
Wilhelm Busch (1832—1908)
               Rosinen seiner Bildergeschichten und Gedichte 
               Vortrag und Lesung mit Powerpoint-Präsentation

               Hermann Hesse — seine Räume, seine Stufen
               Eine Erinnerung zum 140. Geburtstag (2. Juli 1877)
               des Schweizer Nobelpreisträgers für Literatur
               mit Lesung aus seinem Werk und
               Powerpoint-Präsentation zahlreicher Fotos

               "Heute ist morgen schon gestern"
               Referat über das Leben von Mascha Kaléko (1907—1975)
               mit Lesung aus ihrem dichterischen Werk
               und Powerpoint-Präsentation zahlreicher Fotos

               "Wenn du geredet hättest, Desdemona
"
               Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen
               (Christiane von Goethe / Desdemona / Effi Briest)
               Texte von Christine Brückner
               musikalisch untermalt und mit Powerpoint-Präsentation

               "E
s ist was es ist, sagt die Liebe ..." (Erich Fried)
               Geschichten und Gedichte zum Hochzeitstag
               und Ehejubiläum

              
              
Räuber und Poli — unheimlich spannende Geschichten
               für kleine und grosse Kinder
               geschrieben von Franz Hohler — Dr. Parkplatz
               und Ursula Lehmann-Gugolz — Räuber Knatter Ratter
               gelesen und erzählt von Martina Hirzel

               Dichtermärchen aus alter und neuer Zeit
               Hans Christian Andersen "Die Nachtigall"
               Oscar Wilde "Der glückliche Prinz"
               Kurt Baumann "Der Prinz und die Laute"

               Worüber das Christkind lächeln musste ...
               Besinnliches und Humorvolles zur Advents- und Weihnachtszeit


     Schützenstrasse 18
     CH-8808 Pfäffikon SZ

Telefon: +41(0)55 410 41 78
 Mobile: +41(0)79 434 84 04

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   
Web: www.martina-hirzel.ch